Gästejournal 2019 Fränkische Schweiz

Pegnitz

Fränkisch modern

Der richtige Ort für Naturliebhaber, Sportler, Kulturbegeisterte und Genießer – zu jeder Jahreszeit, sogar in der fünften zwischen April und Juni.

Karstwunder am Wasserberg Einen herrlichen Rundblick über die liebenswerte Stadt mit ihren 45 Ortsteilen und Weilern versprechen die Aussichtstürme auf dem Kleinen Kulm (626 m) und dem Schloßberg (544 m).

Idyllisch eingebettet in den malerischen Naturpark Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst ist Pegnitz der Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen zu bizarren Felsen, geheimnisvollen Höhlen und romantischen Tälern.

Schon in der Stadt befindet sich eine typische Jura-Formation: auf dem spannenden Wasser-Lehrpfad, vorbei an Pegnitzquelle und Zaußenmühle erreicht man den rätselhaften Wasserberg mit dem Karstwunder.

Fit im Cabrio

Einen wohltuenden Aktivurlaub verheißen sportliche Radtouren, gesellige Wanderungen – zum Beispiel auf dem Bierquellenweg oder dem Bienenlehrpfad, reizvolle Langlauf-Runden durch eine verzauberte Winterlandschaft, das winter -betriebene Eisstadion und das Ganzjahresbad CabrioSol mit PowerLight-Rutsche, Sprungturm, Saunawelt und Cabrio-Dach.

Bürgerhäuser und Burgruinen

Altehrwürdige Bürger – und Handwerkerhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert formen das Stadtzentrum. Versteckte Burgruinen in den Wäldern und schmucke Schlösser in den Ortsteilen zeugen von den alten Zeiten.

Kultur im Schloss

Bekannte Autoren, erfolgreiche Kabarettisten, junge Rockbands, stimmgewaltige Kirchenchöre, virtuose Solisten, namhafte Orchester und heimische Mundarttheater bereichern unser Kulturleben. Höhepunkte sind die Pegnitzer Sommerkonzerte, die Veranstaltungsreihe „Kultur im Schloss“, die Pegnitzer WortSpiele, das Pegnitzer Brettl, das Waldstockfestival und die Gastspiele des Fränkischen Theatersommers.

Die fünfte Jahreszeit

Zum Feiern findet sich immer eine Gelegenheit: Maibäume, Osterbrunnen, Kerwas und das große Kinderfest am Gregorientag . Einmalig ist jedoch die fünfte Jahreszeit von April bis Juni, „ Flinderer “ genannt. Abwechselnd schenken die Wirtsleute das stärkere Flindererbier aus und servieren deftige Hausmacher-Brotzeiten.

Gut zu wissen…

  • Pegnitzer Bratwurstgipfel
  • Bierquellenwanderweg zu fränkischen Kleinbrauereien
  • Wellness und Erholung im Ganzjahresbad CabrioSol

Kontakt

Tourist-Information
Stadt Pegnitz
Hauptstraße 73
91257 Pegnitz
Tel. 09241 723-11
Fax: 09241 723-8811
touristinfo@pegnitz.de
www.pegnitz.de
Artikel veröffentlicht am 25.01.2018 von Julia Rogen
Neu:

Fränkische Schweiz Gästejournal 2019

Die Fränkische Schweiz liegt im Städtedreieck Bamberg – Bayreuth – Nürnberg. Der Naturpark ist eine der ältesten und beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands.

Jetzt in Ihrem Tourismusbüro vor Ort.

Das Gästemagazin Fränkische Schweiz liegt in den Tourismusbüros der Fränkischen Schweiz aus und kann kostenlos von Ihnen mitgenommen werden.

ePaper

Jetzt zum blättern auf Ihrem, Tablet oder Smartphone

Das Gästemagazin ist vergriffen. Kein Problem mit dem ePaper-Service von Treffpunkt Deutschland. Das aktuelle Heft können Sie hier in aller Ruhe und brillanter Qualität online genießen.
Jetzt als ePaper lesen >

Sie möchten mitmachen…

Perfekte Kundenbindung.
Reisemagazine von
LINUS WITTICH.

Ihre Destination oder Ihr Unternehmen fehlt. Sie möchten gerne mitmachen. Dann setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten, wie Sie dabei sein können.

Treten Sie mit uns in Kontakt:

LINUS WITTICH Medien KG

Peter-Henlein-Straße 1
91301 Forchheim
Telefon: 09191 / 7232 -0
Telefax: 09191 / 7232 -30
info@wittich-forchheim.dewww.wittich-forchheim.de

Wittich Verlag