Gästejournal 2019 Fränkische Schweiz

Hiltpoltstein

Gräfenberg, Hiltpoltstein, Weißenohe

Willkommen bei uns in Gräfenberg, Hiltpoltstein, Weißenohe.

Schon von weitem ist Hiltpoltstein zu erkennen. Die imposante Burg prägt das Ortsbild und ragt weit über die Häuser hinaus. Das Torhaus und viele aufwändig renovierte Häuser ergeben ein liebevolles Ambiente. Das sich anschließende Großenoher Tal mit den berühmten „Drei Zinnen“ lädt zum Wandern und Verweilen ein. Auch Sportbegeisterte kommen beim Klettern z.B. in Almos auf ihre Kosten.

Weißenohe ist bekannt durch die Lillachquelle, die ihren Ursprung in einem nahe gelegenen Buchenwald hat. Im Laufe der Zeit haben sich eindrucksvolle Sinterstufen gebildet. Der Weg entlang dieses Naturschauspiels ist zu allen Jahreszeiten empfehlenswert. In Weißenohes Mitte steht die mächtige Klosteranlage mit Klosterbrauerei. Nach einer zünftigen Wanderung ist hier die geeignete Einkehrmöglichkeit.

Das schmucke, mittelalterliche Städtchen Gräfenberg mit seinem historischen Stadtkern ist Ausgangspunkt vieler schöner Wanderungen in die Fränkische Schweiz. Es lohnt sich den Weg vom Bahnhof in die Altstadt über den idyllischen Stadtgraben zu nehmen.

Den Marktplatz schmücken das Historische Rathaus mit dem Nürnberger Erker, das aufwändig bemalte ehemlaige Hotel „Zur Post“ sowie das sogenannte Geburtshaus des Ritter Wirnt von Gravenberc. Das Bierbrauen ist in der Region Tradition. Alleine in den drei Gemeinden gibt es fünf Brauereien (5-Seidla-Steig), Brennereien und viele gemütliche Gaststätten. Sie haben unzählige Möglichkeiten Ihre Freizeit hier zu gestalten.

Gut zu wissen…

Unsere Region steht für:

– wandern

– mountainbiken

– klettern

– feiern

– genießen uvm.

Kontakt

Tourismusverein Südliche Fränkische Schweiz e. V.
info@suedliche-fraenkische-schweiz.com
www.suedliche-fraenkische-schweiz.com
Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg
Kirchplatz 8
91322 Gräfenberg
Tel.: 09192 709-0
Fax: 09192 709-75
info@graefenberg.de www.graefenberg.de
Artikel veröffentlicht am 24.01.2018 von Regine Bleckmann
Neu:

Fränkische Schweiz Gästejournal 2019

Die Fränkische Schweiz liegt im Städtedreieck Bamberg – Bayreuth – Nürnberg. Der Naturpark ist eine der ältesten und beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands.

Jetzt in Ihrem Tourismusbüro vor Ort.

Das Gästemagazin Fränkische Schweiz liegt in den Tourismusbüros der Fränkischen Schweiz aus und kann kostenlos von Ihnen mitgenommen werden.

ePaper

Jetzt zum blättern auf Ihrem, Tablet oder Smartphone

Das Gästemagazin ist vergriffen. Kein Problem mit dem ePaper-Service von Treffpunkt Deutschland. Das aktuelle Heft können Sie hier in aller Ruhe und brillanter Qualität online genießen.
Jetzt als ePaper lesen >

Sie möchten mitmachen…

Perfekte Kundenbindung.
Reisemagazine von
LINUS WITTICH.

Ihre Destination oder Ihr Unternehmen fehlt. Sie möchten gerne mitmachen. Dann setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten, wie Sie dabei sein können.

Treten Sie mit uns in Kontakt:

LINUS WITTICH Medien KG

Peter-Henlein-Straße 1
91301 Forchheim
Telefon: 09191 / 7232 -0
Telefax: 09191 / 7232 -30
info@wittich-forchheim.dewww.wittich-forchheim.de

Wittich Verlag